Skip to content
Back to all

Major Release: Datenaktualität durch frühzeitige Bereitstellung von neuen Produktinformationen

Background Blur

Artikelstammdatenqualität lässt sich mit Hilfe von verschiedenen Dimensionen bestimmen. Aus Sicht des Herstellers steigt der Bedarf nach qualitativ hochwertigen Daten kontinuierlich an. So wünscht der Endkonsument vertrauenswürdige Daten im Umfeld der Nährwert- und Allergeneinformationen bei Lebensmittelprodukten. Händler interessieren sich insbesondere für korrekte Dimensionsangaben (Höhe, Breite, Tiefe) bei den Produkten zur Optimierung der logistischen Prozesse oder im Bereich der Regalplanung. Bei Produktneueinführungen interessiert sich der Händler hingegen zu einem frühen Zeitpunkt für wichtige und entscheidungsrelevante Daten des Produktes. Auf Basis dieser „frischen“ und extrem aktuellen Daten wird eine Kaufentscheidung vom Einkäufer getroffen,  obwohl das Produkt sich noch in der Konzeptionsphase beim Lieferanten befindet und die finalen und vollständigen Daten des Produktes erst viel später komplett vorliegen.

Mit Preliminary Info gut auf das Major Release vorbereitet sein

Kunden die ihre Artikelstammdaten über 1WorldSync austauschen, können ab der Einführung des Major Releases (Start im Mai 2016) derartige Produktdaten als vorläufig (Englisch: preliminary) kennzeichnen. Dies bedeutet, dass die bereitgestellten Daten des Artikels noch nicht final sind und sich im Laufe der Zeit (bis zur Produktionsreife) ändern können. Dies gibt beiden, den Datensendern und den Datenempfänger ein gewisses Maß an Sicherheit, wie mit den bereitgestellten Daten umzugehen ist.

Wenn Sie planen, diese Funktionalität in Zukunft nutzen zu wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: mjr3@1worldsync.com.

Wir möchten darauf hinweisen, dass  1WorldSync das Major Release implementieren wird, um das Global Data Synchronisation Network (GDSN ™) weiterhin im vollen Umfang zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Major Release Informationsseite.




//